Devblog 43

  • Devblog 43



    Radioaktive Zonen und Blaupausen




    Massen-Verbindungsabbrüche


    Wir hatten für lange Zeit ein Problem mit Massen-Verbindungsabbrüchen auf unseren Servern. Nachdem über 50 Spieler beigetreten und ein paar Stunden vergangen waren, brach alle paar Minuten die Verbindung zum Server für alle Spieler ab.


    Dies schien ein Problem mit der Art, wie Lidgren (unsere Low-Level-Netzwerkbibliothek) Pakete wiederverwertet, zu sein. Die Liste der Pakete wurde teilweise so groß, dass sie die Performance des Netzwerk-Threads – welcher regelmäßig aufhörte, Daten zu versenden, sodass die Clients möglicherweise die Verbindung unterbrachen - beeinflusste.


    Das ist ein weiterer dieser Bugs, nach dessen Ursache wir schon lange suchen und uns nicht sicher sind, ob es sich um einen Fehler unsererseits oder um einen DDoS-Angriff handelt. Das Problem hätte vielleicht vermieden werden können, indem wir von Beginn an eine bereits getestete Netzwerkbibliothek verwendet hätten, doch ich denke, auf diese Weise werden Netzwerkbibliotheken getestet.




    „Fehlendes Schloss“-Fehler


    Dies ist etwas kompliziert zu erklären, also werde ich euch nicht weiter damit belästigen. Manchmal wurden Schlösser, welche sich an einer Tür befanden, nicht auf der Tür angezeigt, sondern in der Mitte der Spielwelt. Und manchmal beim Speichern wurde die Tatsache vergessen, dass das Schloss an der Tür war. Das bedeutete, dass sich das Schloss nach dem Laden dieses Speicherpunktes immer noch an der Tür befand, die Tür jedoch nicht wusste, dass es existierte und es demnach nicht nutzte. Letztendlich konnte jeder die Tür öffnen.


    Dies ist behoben. Endlich.




    Neue Jacke


    Xavier hat einige neue Jacken implementiert. Für's Erste hat es nur eine ins Spiel geschafft, weil wir nicht das nötige User-Interface haben, um Reskins zu bewältigen, doch wir blicken optimistisch in die Zukunft.






    Sturmgewehr


    Paul, Tom und Goosey konnten das Sturmgewehr implementieren. Es ist eine AK47, wobei ich aus irgendeinem Grund denke, dass wir es anders nennen werden. Vielleicht liegt es daran, dass es den Griff einer Schaufel hat.






    Bärenfalle


    Wird Tiere und Spieler gleichermaßen töten. Sollte witzig anzusehen sein, wie sich diese Änderung auf die Basisverteidigung auswirkt. Eventuell wird sie später Lebewesen einsperren, anstatt sie zu töten, aber mal schauen. Kadaver von Lebewesen, die in die Falle laufen, werden für eine Weile liegenbleiben, also könnt ihr zu euren Fallen zurückkehren, um nachzusehen, was ihr gefangen habt!




    Airdrop behoben


    Der Airdrop warf ein unerreichbares Paket genau in die Mitte der Karte ab. Das Paket ist jetzt erreichbar und wird an einer zufälligen Position abgeworfen.


    Das Paket enthält außerdem wertvollere Gegenstände, als die, die an anderen Lootstellen gefunden werden können und ihr müsst nichts dafür bezahlen.




    Blaupausen


    Ihr müsst Blaupausen finden und sie erlernen, um in der Lage zu sein, neue Gegenstände herstellen zu können. Wir versuchen noch herauszufinden, mit welchen Blaupausen man starten sollte und welche ihr zunächst einmal finden müsst, also lasst uns wissen, falls ihr Vorschläge habt.


    Die Blaupausen-Daten wurden von den Daten der Karte getrennt. Also kann euer Server-Administrator die Karte zurücksetzen, aber die Blaupausen-Daten dennoch behalten, wenn er möchte. In der Zukunft werde ich schauen, ob ich das Verfahren, wie diese Daten gespeichert werden, für Server-Mods verwendbar machen kann, sodass Anbieter mit mehreren Servern Blaupausen- und Spielerdaten global verwenden können.




    Radioaktive Zonen


    Zunächst muss ich sagen, dass es sich hierbei nur um reine Platzhalter-Texturen handelt. Wir haben einige Modelle aus der Entwurfsdatenbank genommen und sie miteinander vereint. Wir versuchen herauszufinden, was funktioniert und Sinn macht, bevor wir uns damit beschäftigen, eigene Texturen zu erstellen. Wir wollen mehr Interieurs, wir möchten, dass ihr die Möglichkeit habt, jedes Gebäude zu betreten, welches ihr seht.



    Die Städte funktionieren ähnlich wie in Legacy. Es gibt Gebäude, es gibt respawnendes Loot, es gibt radioaktive Strahlung.


    Einige Objekte mögen etwas eigenartig aussehen, da wir immer noch dabei sind, diese korrekt zu platzieren und das Terrain um sie herum so anzupassen, dass sie aussehen, als wären sie schon vor langer Zeit dort gewesen. Wir haben großartige Ideen für radioaktive Zonen.




    Zufällige Loot-Fässer


    Hierbei handelt es sich um eine Art Platzhalter, der ersetzt/entfernt werden wird, sobald wir mehrere Loot-Spawns haben. Überall auf der Map werdet ihr zufällig spawnende Fässer finden. Zerstört sie, um ihren Inhalt zu erhalten, welcher Gegenstände oder Blaupausen sein können.



    Es ist Teil der Aufgabe der radioaktiven Zonen, den Leuten mehr Gründe zu geben, die Insel zu erkunden und es somit möglich zu machen, neue Blaupausen zu erwerben. Es wird nicht ewig Loot-Fässer geben.




    Alles Weitere


    Durch das Visier zu schauen, verringert den Rückstoß, ducken reduziert auch den Rückstoß und Waffen haben jetzt einen höheren Rückstoß im Allgemeinen
    Das Repetiergewehr hat nun keine Zielabweichung mehr – Projektile schlagen dort ein, wo ihr hinzielt + Schwerkraft
    Es wurde ein Fehler behoben, der bewirkte, dass Spieler-Leichen ihre Bestandteile nicht abgaben, wenn sie zerstört wurden
    Es wurde ein Fehler behoben, durch den lootbare Objekte dauerhaft belegt sein konnten
    Es wurde ein Fehler behoben, der verursachte, dass Zahlenschlösser ihren Status nicht in der Welt anzeigten
    Es wurde ein Fehler behoben, der beim Öffnen eines Menüs das Ducken abbrach
    Es wurde verbessert, wie Positionen über das Netzwerk aktualisiert werden – Clients sollten jetzt aktuellere Informationen erhalten




    Linux


    Es existiert derzeit ein Bug, der die aktuelle Unity 5 Beta beeinträchtigt, was bedeutet, dass sie beim Start abstürzt. Hoffentlich wird dies im Update nächste Woche behoben sein, alles was wir zurzeit tun können, ist, uns zu entschuldigen und euch wissen zu lassen, dass wir an euch denken.




    Zusammenfassung


    Eine fantastische Woche. Wir machen gerade hevorragende Fortschritte. Es macht jetzt definitiv wieder Spaß, das Spiel zu spielen. Wenn wir keine EAC- und Steam-Auth-Timeouts erhalten, sind die Server performant und stabil – sogar mit 200 Spielern. Das ist total wunderbar.


    Nächste Woche, Bug-Fixes und Balancing. Ich habe geplant, alles vom alten User-Interface durch neue Inhalte zu ersetzen, weil wir es lange genug mit diesem beschissenen Stapeln/Teilen-System aushalten mussten. Und Effekte für Schaden, Ertrinken, in Flammen stehen und Bluten, sodass ihr wisst, wenn eurem Körper schlimme Dinge widerfahren.



    Quelle: playrust.com