VAC Bannwelle 2018


  • Es ist eine frische Woche für die Entwicklung von Rust und wir sehen Verbesserungen und einige neue Ban-Wellen.
    Seit den letzten Tagen wurden mehr als 100000 User in Rust mit einem VAC-Ban gebrandmarkt oder vom Spiel ausgeschlossen.
    Grund dafür ist der längst hinfällige Hilferuf für die Spieler, die noch wirklich versuchen wollen anständig zu Spielen.
    Ausgeschlossen vom Spiel werden User mit Scripten, Hacks & Makros. Darunter fallen Dinge wie: Aimbot, Speedhack, Flyhack, Bulletdrop, NoRecoil,
    No hack detection, Autop Gather, Daytime Light Hack, "Full VAC and CheatPunch bypass" etc...
    Es war sogar die rede von Adminause im großen Stil.


    Unter Rusthackreport kann man sekündlich zusehen, wie spieler gebannt oder vom Spiel ausgeschlossen werden.
    Für die User, die noch nicht vom Spiel ausgeschlossen wurden oder es nötig haben Hacks zu benutzen rate ich:
    Investiert eure Geld lieber in einen anständigen PC als in Programme die in Zukunft dafür sorgen werden, dass ihr überhaupt nicht
    mehr die Möglichkeit haben werdet in Steam irgend etwas zu Spielen!


    4 Mal editiert, zuletzt von Deathgun ()

  • Wird nicht nur jede Woche passieren, passiert jetzt täglich. Da Rust aus der Alpha ist, sind sie dazu gezwungen User zu Bannen die Hacken.

    Ist ja auch richtig so. Jedoch sehe ich auf der Seite "Report" 5 x usw ich hoffe die prüfen das und nicht einfach % vote und weg damit. Das kann schnell nach hinten los gehen. Wenn man ein 10 Mann Gruppe z.B ist und die sagen lasst alle Voten für XY ohne das es geprüft wird ^^