Christmas Update 2019

Fröhliche Weihnachten und schöne Ferien.


Fröhliche Weihnachten, schöne Ferien und einen erholsamen Urlaub an alle. Das alljährliche Weihnachtsevent ist wieder verfügbar und für alle die in den letzten Jahren nicht dabei waren hier ein kleiner Ausblick auf das was euch erwartet:


Manchmal werdet ihr Glocken (Jingle Bells) hören. Sobald ihr diese Glocken hört solltet ihr raus laufen und euch nach Geschenken umschauen. Bei jedem läuten spawnen pro Spieler zwei Geschenke in einem Radius von 40m um den jeweiligen Spieler. Sucht und öffnet eure Weihnachtsgeschenke so schnell es geht. Es gibt drei Größen für Geschenke: klein, mittel und groß. Wenn man genug kleine Geschenke gesammelt hat kann man sie gegen ein mittleres oder großen Geschenk eintauschen. Der Inhalt der Geschenke variiert, von Essen über Ressourcen bis zu Waffen kann alles enthalten sein. Des Weiteren wurde Geschenkspapier hinzugefügt, damit man Items verpacken kann und als Geschenke an andere Spieler verschenken oder verkaufen kann. (beispielsweise über einen Verkaufsautomat)



Auch dieses Jahr findet ihr wieder Weihnachtsmützen und Rentiergeweihe. Beide sind tragbar und bieten Schutz. Weiters gibts es Zuckerstangen und verschiedene Arten von Strümpfen. Wenn ihr einen Strumpf in eure Basis hängt, füllt sich dieser jedesmal mit Loot sobald die Glücken läuten. Mit dem größeren Strumpf habt ihr bessere Chancen auf gute Items, wobei alle Strümpfe nur 5-10 Auffüllungen standhalten.



Es wurden auch weitere Deployables aus dem letzen Jahr hinzugefügt, wie z.B die Schneemaschine, die mit Kraftstoff betrieben wird um kleinere Bereiche mit Schnnee zu bedecken.



Danke an alle für ein weiteres tolles Jahr mit dem Spiel Rust!

Changelog 223 (18.12.2019)

  • Xmas content enabled
  • Fixed high bite protection causing animal attacks to heal the player
  • Fixed monument labels on map flickering when adding/removing markers
  • Fixed scientist loot panel displaying random numbers - now reads "Scientist"
  • Fixed being able to reload weapons while attacking
  • Fixed not being able to save workshop models from the Workshop UI
  • Fixed a duplicate MIDI binding on the bass guitar
  • Fixed the sharp note bindings not working on instruments
  • Fixed multiple exploits
  • Reduced chance of tree minigame markers going under the ground

Orginaler Devblog von Facepunch

    Kommentare 2