22.03.18 Rust Update Deutsch / German

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 22.03.18 Rust Update Deutsch / German




      Eine aufregende neue Art des Transports ist gleich um die Ecke, als Helk das erste Boot hinzugefügt hat. Das "Ruderboot" kann momentan nur von Admins gespawnt werden,aber es stellt die ursprüngliche Funktionalität dar, Wasserfahrzeuge nach Rust zu bringen. Mit Platz für 3 Passagiere und dem Fahrer können bis zu 4 Spieler gleichzeitig im Boot sitzen. Es kann Flüsse um die Karte in einem angemessenen Tempo auf und ab fahren, aber beachten Sie die Küstenlinie, weil es auf den Strand festgesetzt werden kann, wenn das Wasser zu flach ist. Glücklicherweise hat Helk eine einfache "Push" -Dynamik hinzugefügt, die es den Spielern ermöglicht, das Boot in größere Tiefen zu bewegen. Das Boot kann auch sinken, also pass auf, denn genug Schaden und du wirst dich schnell in die trüben Tiefen ziehen lassen. Ähnlich wie bei der Limousine ist dieses Fahrzeug noch nicht für das Vanilla-Gameplay bereit. Trotzdem teilte Helk mir den allgemeinen Plan mit: Boote werden an Leuchttürmen, Seen und Stränden spawnen - vielleicht 15-20 auf einem Server zu einer bestimmten Zeit. Sie müssen mit minderwertigem Treibstoff gefüllt werden und haben etwas Stauraum im vorderen Abteil.Erwartet, dass die Boote für das Update vom 5. April im Spiel sind.


      Hinweis: Administratoren können das Boot mit folgendem Befehl spawnen.

      Quellcode

      1. ‘spawn rowboat’


      Kartenüberholung
      KartenüberholungGarry hat die In-Game-Map modifiziert und sie optisch überarbeitet. Es sieht nicht nur besser aus, es bietet auch einen klareren Eindruck der tatsächlichen Topologie der Map-Seed. Es gibt auch einen neuen "Fokus" -Knopf, mit dem das Symbol für den Standort des Spielers wieder sichtbar wird, angenommen ihr erfroscht über 'G' die Map und entfernt euch von eurem Standort. Somit macht ihr euch auf der Map wieder sichtbar.Aufsitzende KI

      Pal setzte seine Arbeit in dieser Woche in einer neuen Abteilung mit dem Namen "mountable_AI" fort. Ein wichtiges Merkmal des neuesten Server-Events ist, dass KI-Wissenschaftler den Chinook 47-Helikopter in verschiedene Radzonen steuern und eine gesperrte Kiste mit Beute fallen lassen. Wir erwarten, dass diese Veranstaltung am 5. April für das nächste Update verfügbar sein wird. Bleibt auf dem Laufenden, wenn wir dem nächsten Monat näher kommen.Bedingtes building block Andre hat an einigen Änderungen gearbeitet, wie sich building blocks - speziell Dächer - in bestimmten Situationen verhalten. Die "conditional_models_3" -Abzweigung, die wahrscheinlich durch die starke Verwendung von Dachgewölben entstanden ist, enthält ein neues dreieckiges Wandstück, das an den Seiten der Dächer angebracht oder entfernt wird, je nachdem, um welche Blöcke es sich handelt.Lang und kurz: Genießen Sie diese Dachtresore, solange Sie können, denn es sieht so aus, als würden sie der Vergangenheit angehören, wenn das nächste Update (am 5. April) folgt.


      Hapis Fortschritt

      Alistair setzte seine Arbeit fort, die Hapis-Inselkarte zu aktualisieren. Mit dem Ziel, verschiedene Punkte der Karte, die nicht oft benutzt werden, zu verbessern, hat er bereits neue Tunnel hinzugefügt, verschiedene Radbereiche angepasst und verschiedene Teile der Karte verbessert.In dieser Woche machte er Fortschritte auf dem Outpost B3, einem kleinen Monument mit vielen Fässern und einem geringen Wechsel von grünen Kisten (siehe Bilder unten). Er hat auch einige andere Teile der Karte interessanter und vorteilhafter gemacht (Beispiel 1 und 2). Schließlich hat Standort A jetzt eine richtige
      Straße anstelle eines Erdwegs.


      Beispiel 2
      [IMG:http://up.picr.de/32169724yk.jpg]

      Andere Fortschritte
      Aktualisierte:

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Deathgun ()