Devblog 41

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [IMG:http://files.facepunch.com/garry/2015/January/03/2015-01-03_14-43-31.png]

      Es ist natürlich schwer in den Ferien eine solide Arbeit abzuliefern, aber ein paar von uns haben versucht es so gut wie möglich am laufen zu halten.



      Unsichtbare Mauern & Server-Ausnahmen

      Ich aktualisierte Lidgren auf die neueste Version. Dies scheint ein paar Probleme verursacht zu haben, nachdem die Server eine Weile gelaufen sind begannen die Ausnahmen über die Wiederverwendung von Nachrichten. Ich meldete das Problem, habe aber noch keine Antwort bekommen – so das ich wieder zur älteren Version wechselte. Dies scheint die Ausnahme behoben zu haben.

      Ein Symptom dieses Fehlers auf dem Server war das Clients keine zuverlässigen Nachrichten sendeten – was bedeutete das der Client sich einiger Entities nicht bewusst war. Dies wurde am deutlichsten durch fehlende Wände an Gebäuden.



      Unity 5 Beta 18

      Wir laufen jetzt auf Unity5 b18. Das wird wahrscheinlich die Leistungsfähigkeit erhöhen und für manche Menschen einige Fehler beheben, welche auf Grund einer Inkompatibilität in der Beta 14 aufgetreten sind und mit der Beta 18 behoben wurden.

      Wir sehen das Objekte alle schwarz sind, oder das Schatten auf OSX/Linux wirklich sehr dunkel sind. Wir sind dran und bringen so schnell wie möglich ein Update heraus.



      Neue Sounds

      Alex 2 arbeitet so langsam daran die Geräusche besser zu machen. Ihr werdet wahrscheinlich feststellen das die Änderungen eher die Waffen betreffen.



      Waffen-Fixes

      Es gab einen Fehler mit Auswirkungen auf die Waffen, was bedeutete das sie, in der Ansicht der 3. Person, nicht in der Hand zu sehen waren. Dies hat auch den Sound beeinflusst – so dass Ihr die Waffe nicht schießen gehört habt. Das Spielermodell sieht nun von oben bis unten wieder korrekt aus. Alex 1 hat alle Waffen gefixt, so dass sie in den Händen wieder richtig sitzen. Goosey hat die Animationen mit mehr Variationen verfeinert.



      Fallschaden

      Fallschaden ist nun wieder zurück.



      Global Chat

      Der Chat ist jetzt wieder standardmäßig auf Global gesetzt.



      Serverleistung

      Über die Feiertage habe ich viel Zeit damit verbracht mir die Serverleistung anzuschauen. Optimiert und versucht Einbrüche zu vermeiden. Ich habe daran gearbeitet weil ich will das Serverbesitzern bewusster wird was auf ihrem Server geschieht – und was er leistet. Der Versuch es weniger zu einer Blackbox zu machen, so können alle Berichte von Verzögerungen und schlechter Performance leichter diagnostiziert werden. Ich dachte an die Einbettung eines http-Servers und datran alle Arten von Statistiken und Admin-Tools zur Verfügung zu stellen. Am Ende war ich der Meinung dass es echt super nützlich und super genial wäre, ich am ende aber mehr Zeit mit der Entwicklung verbringen würde als es Wert wäre... aber vielleicht ist das etwas was wir in Zukunft wieder aufnehmen werden. Jetzt habe ich erst mal eine kleine FPS-Anzeige in die Console eingebaut.

      [IMG:http://files.facepunch.com/garry/2015/January/03/2015-01-03_15-08-21.png]

      Mein Plan ist nun, im Laufe der Zeit, weitere Statistiken und Einsichten (wie Bandbreite) zur Verfügung zu stellen... aber jetzt ist dieser einfache FPS-Zähler unglaublich nützlich.

      Die Performance ist jetzt „ok“. Was Ihr, nach dem laden einer Sicherung, bemerken werdet ist das die Framerate auf etwa 10 FPS fällt, bis es mit dem System der Gebäudestabilität fertig ist. Danach sollte es ein paar Tage laufen, bis es einen neuen Wipe benötigt. Ich mache große Fortschritte darin das die Wipes weniger häufig nötig sind.



      Stabilität

      Ich wollte einen Patch bringen, bevor ich das Stabilitätssystem vielleicht verkorkse. Im Moment ist es langsamer als es sein sollte, und das Zeug ist stabiler als es sein sollte. Es sollte möglich sein Hängebrücken zu bauen, aber ihre Nützlichkeit sollte durch den Fallschaden etwas eingeschränkter sein.

      Ich bin im Prozess der Umgestaltung und Überarbeitung des Systems, so dass es schneller laufen wird und Hängebrücken nicht mehr möglich sein werden.



      Zusammenfassung

      Stetige Fortschritte in einer Woche, in der man nicht erwarten konnte das überhaupt irgendwas erledigt wird.

      Nächste Woche beruhen alle unsere Ziele auf dem Gameplay und der Performance. Blaupausen sind auch ganz weit oben auf meiner Liste – und Andre hat an ein paar wirklich coolen Sachen, in Bezug auf die Radtowns, gearbeitet.


      Quelle: playrust.com
      Mit Akzeptanz für andere Standpunkte, Diskussionsbereitschaft & stets freundlichen Grüßen
    • Die Woche im Rust Development startete auch gleich mit einem kleinen Update für die Server und für den Client. Die Ladezeiten für den Client und die Server sind nun um einiges schneller.
      Zudem gab es ein Update für die Console. Mit den neuen Tabs auf der linken Seite könnt ihr die IP des Servers, euren Ping, eure Paketdaten usw. einsehen.

      [IMG:http://static.squarespace.com/static/5420d068e4b09194f76b2af6/t/54aaddfce4b041b86b035aa2/1420484093674/?format=750w]


      Desweiteren kann man sich nun am Lagerfeuer wieder verbrennen und die Stabilität der Gebäude wurde standardmäßig wieder eingeschaltet. Hängebrücken und unmögliche Gebäude dürften also wieder zusammenbrechen.

      PS: Für Serverowner wurde auch noch eine neue Variable eingebaut ... server.stability true/false ... mit diesem Befehl kann die Gebäudestabilität ein- bzw. ausgeschalten werden. Es liegt also jetzt am Inhaber des Servers und seiner Einstellung ob man Hängebrücken oder andere ausgefallene Gebäude bauen kann.
      Mit Akzeptanz für andere Standpunkte, Diskussionsbereitschaft & stets freundlichen Grüßen
    • Langsam beginnt Garry sich wieder auf die wichtigen und nützlichen Dinge zu konzentrieren.
      Meiner Meinung nach gab es da eine Phase, an der es mir so vorkam, als wüsste er nicht,
      was er als erstes machen solle. Das alles nur, um die Spielerschaft zu befriedigen.

      Garry muss 2015 liefern, denn aktuell ist Rust einfach tot.
      Mal gucken, ob er das Blatt wenden kann.
    • Gegen 11 Uhr gab es wieder ein frisches Update für die Server sowie für den Client. Die wichtigsten Neuerungen und Änderungen mit diesem Update sind folgende:
      • Zeit und Physik Convars für Serverbesitzer
      • die NPC können nun Gruppen bilden - dies wird sich wohl darauf auswirken dass Wölfe nun teilweise im Rudel jagen
      • keine aktive Waffe bei Sleepers - wenn ihr schlafen geht bzw. disconnectet können andere nicht mehr sehen welche Waffe Ihr in der Hand habt
      • NPC's richten sich nun schneller auf ihr Ziel aus - sprich Ihr werdet eher bemerkt und angegriffen
      • und der wohl wichtigste Bugfix: Verschwundene Wände usw. wurden (hoffentlich entgültig) gefixt ... twitter.com/RustUpdates/status/552372000170471425

      Es gab auch noch kleinere Verbesserungen der Grafik und der Serverleistung. Desweiteren wurde das neue Model vom Leuchtturm endlich fertig gestellt, sowie das Model für Pauls spade AK. Die AK ist jedoch noch nicht im Spiel eingepflegt, wird aber hoffentlich mit einem der nächsten Updates kommen. Ob der Leuchtturm schon im Spiel zu finden ist kann ich noch nicht sagen, da ich jetzt noch keine Zeit hatte die komplette Karte abzuklappern.
      Mit Akzeptanz für andere Standpunkte, Diskussionsbereitschaft & stets freundlichen Grüßen
    • Heute gegen 16:30 Uhr gab es wieder ein Update für den Client (64,8 MB) und die Server. Es gab wieder kleinere Verbesserungen im Gameplay, an der Performance und bei den Grafiken (u.a. bei der Fackel) und den Sounds der Waffen. Zudem wurde das System für die Gebäudestabilität weiter verbessert und Pillars können nun endlich auch auf Dreieckigen Foundations gesetzt werden.

      Edit: Just in diesem Moment (17:52) wurde noch ein Serverupdate nachgeschoben, welches die Grafikprobleme der Gebäudeblocks behebt, die mit dem 16:30 Update aufgetreten sind.
      Mit Akzeptanz für andere Standpunkte, Diskussionsbereitschaft & stets freundlichen Grüßen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Psychedelic Bonzai ()

    • Ich habe mal eine kleine Gruppe zusammen gestellt und bissl getestet. Dein Wunsch wurde erhört und die Regeneration der Gebäude wurde, mit dem letzten Update, von 10 auf 5 gesenkt. Es ist also wieder möglich mit 2+ Personen innerhalb weniger Minuten die Wände, Türen, Foundations usw. einzureißen.

      Viel Spaß beim raiden wünsche ich Euch!
      Mit Akzeptanz für andere Standpunkte, Diskussionsbereitschaft & stets freundlichen Grüßen
    • Bei mir auf dem Server sind einige Fehler aufgetreten nachdem ich nur das Update gefahren habe. Ich habe zwar meinen Server auch schon neu installiert aber Spielerdaten und sonstiges sind dabei komischerweise nicht verloren gegangen. Sind gerade noch am testen ... sobald ich mehr weiß gibt es selbstverständlich neue Infos.


      Edit: Ein Wipe war, trotz Protocol++ Eintrag, zum Glück nicht nötig, jedoch sind mit dem Update jede Menge Fehler aufgetreten. Es wurden jetzt schon 2 weitere Updates für den Rust Client und ein weiteres für die Server nachgeschoben - mal wieder ein sehr chaotischer Update-Tag :S


      Edit2: Ein weiteres Client Update und einige Tests später, an diesem Update-Chaostag, kann ich folgendes vermelden:
      • der Leuchtturm wurde überarbeitet und ist als Landmark wieder in der Landschaft zu finden
      • Waffen haben nun einen Rückstoß und verziehen beim schießen
      • die Performance von viel besuchten Servern wurde weiter verbessert
      • Hirsche und Wildschweine sind nun um einiges schneller
      • Hirsche und Wildschweine geben nun Hühnchenbrust - was echter Schmu ist, da Hühnchenbrust keine Lebensenergie generiert
      • aus Bären gewinnt man jetzt Bärenfleisch - es ist jedoch noch nicht nutzbar
      • aus Wölfen gewinnt man nun Wolfsfleisch, welches (gekocht) mit einer Regeneration von 50 Lebensenergie momentan das beste Fleisch ist
      • und Menschen sowie alle anderen Tiere geben weiterhin Menschenfleisch (gekocht +10 Lebensenergie)
      • Wölfe jagen und töten nun wieder andere Tiere - wir konnten die Jagd eines Wolfes vorhin schon beobachten und es ist echt sehr Cool dabei zuzuschauen

      Des weiteren wurde schon begonnen an den Animationen für den Faustkampf zu arbeiten. Und auch für die /Main/Radtowns Branch gab es heute einige Twitter-Feeds, welche das Loot- und das Blueprintsystem endlich in Angriff nehmen.


      [IMG:http://static.squarespace.com/static/5420d068e4b09194f76b2af6/t/54aed3f8e4b021f37ccf3d51/1420743700922/?format=750w]


      Es geht diese Woche also richtig voran und vor allem in die richtige Richtung.
      Mit Akzeptanz für andere Standpunkte, Diskussionsbereitschaft & stets freundlichen Grüßen

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Psychedelic Bonzai ()

    • Es wurde gerade noch ein Client-Update nachgeschoben, vielleicht löst dieses das Problem wieder.

      Edit: Es ist 15:17 Uhr und es wurde das 3. Client-Update für diesen Tag nachgeschoben.

      Edit2: Nach den ersten Tests lässt sich feststellen das man seit dem letzen Update aus allen Tieren Wolfsfleisch gewinnt - auch aus den Hühnern. Bis auf das gackern der Hühner haben die Tiere momentan scheinbar keine Sounds. Die Skins der Holz- und Steinwände sind jetzt die gleichen. Beide sind jetzt auf der Außenseite mit Stein verputzt und die Innenseite ist in Holzoptik. Ihr erkennt die Art der Wände momentan nur an der Energieanzeige (Holz 500, Stein 2500).
      Mit Akzeptanz für andere Standpunkte, Diskussionsbereitschaft & stets freundlichen Grüßen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Psychedelic Bonzai ()

    • Es gab wieder ein Update für die Server und den Client. Die Holzwände haben wieder ihr altes Aussehen und die Steinwände sehen mit dem überarbeiteten Skin wirklich schick aus. Weitere Infos folgen nach ausfühlicheren Tests.

      Edit: Gegen 2:30 gab es nochmal ein 19,4 MB großes Update für den Client - Tests und Infos folgen im laufe des Tages. Aber vorerst heißt es für mich gutes Nächtle.
      Mit Akzeptanz für andere Standpunkte, Diskussionsbereitschaft & stets freundlichen Grüßen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Psychedelic Bonzai ()