myRUST - Das deutsche playRUST Forum

Das erste deutsche RUST Forum / Community

myRust Gameserver

  • [myRust.de #1] Deutschlands Rust Community / 03.09. Wipe

News

  • New

    Hallo zusammen,

    vor dem Update möchte ich euch wieder einen kleinen Einblick geben, was uns erwartet. Da erfahrungsgemäß immer mal wieder eine Info hinzu kommt, werde ich diese hier ergänzen.
    Also es lohnt sich auf jeden Fall, immer mal wieder bei uns vorbei zu schauen. :)

    Wipe

    Einmal vorweg, das nächste Update bringt einen Zwangswipe mit sich. Das heißt alle Server werden gewiped und ihr müsst ab dem Update wieder von vorn starten.
    Blueprints bleiben (je nach Server) wohl erhalten.

    Änderungen aus dem letzten Update

    Wie schon beschrieben hat sich das System des Zerfalls geändert. Auch das System der Bauberechtigungen hatte sich verändert. So schützt ein gesetzter Schrank nur noch auf gleicher Höhe und darüber vor dem Bau fremder Spieler.
    Das heißt, wenn ihr den Schrank im ersten Stockwerk platziert, kann immer noch auf dem Boden gebaut werden!

    Waffen Erweiterungen

    Was sich viele Spieler der Legacy auch für das "neue" Rust gewünscht hatten, waren die Erweiterungen vorhandener Waffen. Diese werden aktuell entwickelt.
    Es kann also gut sein, dass wir mit einem der nächsten Updates Schalldämpfer, Laservisier und Taschenlampe hinzu bekommen.
    Für das heutige Update ist zumindest der Schalldämpfer angekündigt!



    Savas Island (wurde mal als Koth- Island angekündigt)

    Es wird eine neue feste Karte geben, die nicht wie die bisherigen generiert ist. Auf dieser Karte ist das Bauen, einschließlich der Schlafsäcke nicht möglich.
    Sie soll vor Allem für "Deathmatch" oder "King of the Hill" verfügbar sein. Zum Thema Sleeper, also ob man mit Inventar geschützt ausloggen kann, konnte ich noch keine Informationen finden.




    Weitere Änderungen
    • Ein kleines aber feines Update betrifft die Bolt Action Rifle. Die Sicht wurde so geändert, dass man nun im Zoom bleibt und so sehen kann, wo der Schuss hingeht. Mit Rechtsklick oder eine andere Aktion verlässt man diesen Zoom Modus wieder.
    • ProcGen, also die Kartengenerierung wird ein Update bekommen, welches keine großen Änderungen mich sich bringt, dennoch einen Wipe verursacht. Die Änderungen betreffen z.B. Geländetopographie, Größe der Steine etc.
    • Einge Sounds werden sich verändern, z.B. das Code Lock wird leiser, Raketenwerfer, einge Gebäudegeräusche und Looten von Fässern.
    • Der Atem in kalten Gebieten wird sichtbar
    • Das Bett ist zurück - Es kann nur auf einer Foundation oder einem Boden (also in einem Haus) platziert werden und erlaubt es schon nach 120s neu zu spawnen.



  • New

    Hallo zusammen,

    nachdem zum Donnerstag Update (Devblog 75) beim Decay bzw. Zerfall den Entwicklern ein kleiner Fehler unterlaufen ist, kam am Wochenende noch ein Fix.
    Die Verzögerung, bevor der Zerfall beginnt wurde von 12h auf 18h erhöht. Danach setzt der Zerfall ein und zum Ende der Haltbarkeitszeit, geht das Objekt endgültig kaputt.

    Hier nochmal die Zeiten in der Übersicht:

    Zweige
    • 6 Stunden Verzögerung
    • 6 Stunden Haltbarkeit
    Holz
    • 18 Stunden Verzögerung
    • 24 Stunden Haltbarkeit
    Stein
    • 18 Stunden Verzögerung
    • 48 Stunden Haltbarkeit
    Blech
    • 18 Stunden Verzögerung
    • 72 Stunden Haltbarkeit
    Gepanzert
    • 24 Stunden Verzögerung
    • 120 Stunden Haltbarkeit
  • New

    Rust Devblog 75
    Geschrieben am 27. August 2015 von Craig Pearson
    Das Team der Survival-Newsseite hat den aktuellen Statusreport ins Deutsche übersetzt, im Folgenden könnt ihr ihn auch bei uns lesen. survivethis.news


    Garry

    Menü

    Garry hat am Menü herumgebastelt und dieses komplett überarbeitet. Das Design zum neuen Menü hat er von CS:GO geklaut, dafür hat er fast die ganze Woche gebraucht.

    Server Info

    Serverhoster haben nach Serverinfos gefragt, diese sind nun verfügbar.

    server.headerimage – Ein Link zu einem 512×256 png oder jpg
    server.description – Beschreibung, Serverregeln etc. (Texte in Anführungszeichen setzen)
    server.url – URL zur Server-Webseite

    Verzögertes zielen

    Garry hat eine Verzögerung beim zielen hinzugefügt, diese ist kaum bemerkbar aber ändert das Gefühl der Waffen.

    Collider Begrenzung

    Garry und Andre haben sich die Begrenzungen für die Collider angesehen und haben einen Plan, wie sie diese entfernen, sodass der monatliche Wipe nicht mehr nötig sein wird.

    Leitern

    Leitern ignorieren nun nicht mehr die Baugenehmigungen. Dies ändert das Spielverhalten und könnte nur temporär sein oder permanent.

    Nächste Woche

    Nächste Woche setzt sich Garry an Waffen-Mods.


    Maurino

    Änderungen am Zerfall

    Der Zerfall ist dazu da, alte Spielergebäude langsam zu entfernen. Die Änderungen bewirken, dass der Timer zum Zerfall nach jedem öffnen und schließen einer Tür mit Schloss neugestartet wird. Hier sind ein paar Statistiken:

    Zweige
    • 6 Stunden Verzögerung
    • 6 Stunden Haltbarkeit
    Holz
    • 12 Stunden Verzögerung
    • 24 Stunden Haltbarkeit
    Stein
    • 12 Stunden Verzögerung
    • 48 Stunden Haltbarkeit
    Blech
    • 12 Stunden Verzögerung
    • 72 Stunden Haltbarkeit
    Gepanzert
    • 24 Stunden Verzögerung
    • 120 Stunden Haltbarkeit

    Wenn man eine Wand aus zweigen baut und wegrennt, wird sie nach 6 Stunden anfangen Schaden zu nehmen und nach 6 weiteren Stunden ist sie zerstört. Man kann die kaputten Wände, solange sie nicht vollständig zerstört sind, aber wieder reparieren.

    Herstellungs-Geschwindigkeit

    Viele der Startitems benötigen nun nurnoch 30-60 Sekunden anstatt 2 Minuten zum herstellen.

    Nächste Woche

    Nächste Woche wird Maurino Garry mit den Waffen-Mods helfen und einige halbfertige Features bearbeiten.


    Andre

    Charakter Collider

    Die Spieler und Tiere in Rust haben bisher einen Mesh Collider genutzt, durch diesen war die Hitbox Pixelgenau, bringt aber mittlerweile einige Probleme mit sich:
    • Die Animation vom Collider zu erneuern und der Prozess der Prüfung von Überschneidungen waren ziemlich langsam.
    • Die Collider haben ihren Status nur 4-10 Mal pro Sekunde erneuert.
    • Kollisionsprüfungen hingen dem aktuellen Status der Spieleranimationen hinterher.
    • Überschneidungstests konnten nur den ersten Treffer erfassen und waren langsam, wodurch mehrere Treffer am selben Collider unmöglich waren.
    • Wenn die erste Überschneidung an der Hand war, verursachte das Projektil wenig Schaden, selbst wenn mehrere Treffer gefolgt wären.
    • Die Zuordnung der Collider-Überschneidung zum Knochen waren Distanz-basiert, wodurch Treffer am Oberkörper als Treffer im Schritt erkannt wurden.
    • All diese Probleme sind nun behoben.

    Projektil Durchschlag

    Die größte Verbesserung, die die verbesserte Hitbox mit sich bringt, ist der Fakt, dass nun die Durchschlagskraft der Projektile simuliert werden kann.
    • Oberflächen können den Widerstand am Projektil bestimmen.
    • Projektile haben eine gewisse Durchschlagskraft, entsprechend der Waffe und Munition.
    • Ein- und Austrittswunden können sich unterschiedlich verhalten.
    • Hände, Arme und
  • New

    Hallo zusammen,

    mit dem Update zum 27.8.15 (Devblog 75) gab es einige Änderungen am Gameplay und vor Allem zum natürlichen Zerfall der Gebäude (Decay).
    Das Problem ist wohl, dass durch die Änderungen Foundations wesentlich schneller zerfallen, als das vorher der Fall war.
    Ob und wie das jetzt schon gepatched wurde (im Laufe des Tages kam noch ein weiteres Update) kann ich noch nicht genau sagen.

    Kontrolliert also eure Basen oder Server, wie es um die Grundmauern steht.
    Für Server- Betreiber gibt es einen Befehl, leider ohne genaue Beschreibung:

    decay.scale

    Ich habe den Wert auf unserem Server für die Übergangszeit von 1 auf 0 gesetzt.
  • Das Update ist raus,

    wie schon zu lesen war, neues Startmenü (feine Sache wie ich finde) und einige Änderungen in Sounds, Animationen, Treffersystem,
    Leitern (nur noch mit Baugenehmigung platzierbar), Zerfall (Timer wird nach Benutzung einer Tür zurück gesetzt), Kleidung etc.
    Des Weiteren starten wir am Sonntag ab 20 Uhr unser erstes prämienbesetztes Event und freuen uns auf eine rege Teilnahme, der Spaß soll hierbei im Vordergrund stehen.

    Wer kennt die legendäre Szene aus Asterix und Obelix noch?
    Das Haus, welches Verrückte macht, ist eine der 10 Prüfungen die die beiden wackeren Helden durchlaufen müssen, um Cäsar zu überzeigen dass sie Götter sind.
    Das kam mir in den Sinn als ich den ersten Entwurf dieses kleinen Hauses und Events plante.
    Aber genug der Erklärung, wir möchten mit euch dieses Haus betreten und wer als erster den finalen Raum betritt, den belonen wir mit Ruhm, Ehre und einem Key für ein Spiel.

    Die Regeln hierzu werden wir noch festigen, hier aber schon ein kleiner Rahmen:
    • Das Event findet unter unserer Aufsicht statt
    • Der bzw. die Sieger(in) wird noch am Abend gekürt
    • PVP ist erlaubt und erwünscht (bitte keine Gruppen)

    Es soll uns allen Spaß machen und der Gewinn ein kleiner Bonus sein.
    In diesem Sinne freue ich mich auf Sonntag Abend :)

    Nichts mehr verpassen?
    Steam Gruppe
    Facebook

    Euer myRust.de Team